round image on layout top

Verwenden Sie ein Website Builder oder bezahlen Sie eine Webdesign-Firma?

divider image

Wenn Sie eine Webseite für Ihr Unternehmen erstellen möchten, müssen Sie früh entscheiden, ob Sie über die technische Kompetenz es selbst zu tun, ob Sie wollen eine Website Builder verwenden, oder ob Sie sich zu einer Webdesign-Firma mieten um es für Sie tun. Es gibt Vor-und Nachteile für alle drei Ansätze.

DIY-Websites

Viele Leute mögen tun es alle selbst, aber wenn Sie nicht über intime Kenntnisse und technisches Know-how so kann dies eine gewaltige Prozess sein. Während es relativ einfach ist, einen guten Web-Hosting-Lösung, die Sie mit einer Vielzahl von Optionen zu finden, ist es vielleicht nicht so einfach, eine Website genau so, wie Sie wollen, wenn Sie nicht über das technische Know-how, es zu tun zu schaffen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie sicher und bequem mit Ihrem Wissen sind, dann tun es alle selbst kann sehr lohnend sein, aber darauf vorbereitet, dass es einige Zeit dauern werden. Besonders, wenn Sie auf eine Website, die sehr robust ist und ermöglicht es Benutzern, Objekte und kaufen Waren und Dienstleistungen zu erwerben machen wollen, dann könnten Sie verbringen eine Menge Zeit, daran zu arbeiten, die besser auf Ihr Geschäft ausgegeben werden.

Mit Hilfe eines Homepage-Baukasten

Viele Web-Hosting-Dienste bieten auch grundlegende oder sogar erweiterte Website Builder. Einige von ihnen sind sogar sehr einfach zu bedienen, inklusive einer Reihe von Drag & Drop-Elemente und kostenlose Scripts, die die Dinge sehr einfach für Sie. Aber bedenken Sie, dass sich die Dinge immer noch auftauchen und nach ein paar ernsthafte Ausfallzeiten oder Krisen (wie bei Sicherheitsfragen und den Verlust von Kundendaten an Identitätsdiebe), könnte man auf die harte Tour, dass es besser ist, eine professionelle Vermietung lernen und Versicherung statt.

Findet Web-Hosting und die Einstellung Profis

Um eine gute Web-Hosting-Service zu finden, würden Sie am besten sein, eine Reihe von Web-Hosting-Rezensionen zu lesen. Finden Sie heraus, welche Unternehmen sind das beliebteste und auch einige gute Beratung ist es, auf dem Better Business Bureau überprüfen, um zu sehen, was die Kunden über sie sagen auch. Wenn Sie für Web-Hosting betrachten, sollten Sie überlegen, ob Sie einen dedizierten Server, Shared Hosting oder VPS-Hosting wollen. Alle haben ihre Vor-und Nachteile, so schauen Sie in ihnen.

Einstellung einer professionellen, eine Webseite erstellen kann eine sehr lohnende Erfahrung sein. Im Folgenden sind einige Personen, die Sie gerne prüfen, mieten könnten:

Grafikdesigner / Web-Entwickler – das kann wirklich bringen Sie Ihre Website zum Leben mit großen Grafiken, Videos und Code, der es glatt und professionell aussehen lässt.

SEO-Experten und Schriftstellern – Wenn Sie Inhalte wie einen Blog oder eine News-Artikel erstellen möchten, dann erwägen, die Einstellung einer professionellen Service, der auch schriftlich optimiert deren Text nach Schlüsselwörtern. Wenn Sie eine Website auf diese Weise erstellen, verbessern Sie Ihr Google-Ranking und Ihren Geldbeutel.

System-Administratoren und Moderatoren – wenn Sie in den Foren teilnehmen, Blogs oder eine Menge von sozialen Medien, könnte es zahlen, um Fachkräfte einstellen, um Ihre Website zu pflegen und haben Zugriff auf Ihre Web-Hosting Control Panel, so dass sie mit allen Notfällen umzugehen, auch wenn Sie sind nicht verfügbar.

Alle der oben genannten Dinge zu beachten sind, wenn Sie versuchen zu entscheiden, wie man eine Website erstellt werden.




bottom round image



footertop right
© 2012 by Webhosting Vergleich